Der Aufbau hat begonnen

Wir gründen die erste gemeinschaftsgetragene Gärtnerei im Isartal.

Gemeinsam selbst versorgen – und zwar mit frischem Biogemüse aus der Region. Dafür errichten wir gerade unsere eigene Gärtnerei, wobei wir die meiste Arbeit selbst übernehmen. Aber von der Wiese bis zu einer voll ausgestatteten Gärtnerei ist es ein weiter Weg. Ab diesem Jahr gibt es  dann für unsere Mitglieder das Gemüse aus aus Lenggries/Steinbach.

Der Startschuss fiel im November 2017 mit dem Umbruch der gepachteten Fläche von der Wiese zur Ackerfläche. Im März 2018 ging es mit dem Aufbau unserer 3 Gewächshäuser weiter. Nachdem wir 84 Punktfundamente gesetzt haben, sind ein paar Tonnen Material mit viel Handarbeit und Schweiß zusammengesetzt worden. Dabei ist das Gärtnerteam des Biotops kurzzeitig zum Bauteam umfunktioniert worden und fleißig am baggern, schaufeln, betonieren, schleppen, bohren, hämmern, … .

Aber der Wintereinbruch Mitte März hat es uns wirklich nicht leicht gemacht. Minus 4 Grad, 15cm Neuschnee, klamme Finger und komplett durchnässte Schuhe erschwerten die Arbeit, die eh schon anstrengend genug ist. Doch das Team ist immer noch motiviert und der Frühling ist langsam in Sicht. Was wir da aufbauen wird einige Jahre bis Jahrzehnte bestehen und uns jede Menge leckerstes Gemüse bringen!

Der Aufbau wird von vielen Mitgliedern des Biotops kräftig unterstützt. Zusammen legen wir den Grundstein für unsere eigene gemeinschaftsgetragene Gärtnerei. Jeder kann mit anpacken wenn er möchte und die Chance nutzen (s)eine Gärtnerei mit aufzubauen.

Auf der Ackerfläche sieht man mittlerweile einiges mehr. Unsere 3 Gewächshäuser ragen bereits in die Höhe und werden in den nächsten Tagen fertig gestellt.

So sieht das Ganze aus:

Bildergalerie:
https://biotop-oberland.de/gallery/lenggries-maerz18/